Lachyoga - Lachyoga - Liebe Dein Lachen!

Liebe Dein Lachen

Termine

Regelmäßige Termine

Der „1. Chemnitzer Lachclub“ trifft sich immer am zweiten Dienstag im Monat um 19.00 Uhr am „Cafe Milchhäuschen“, um dann bei jedem Wetter gemeinsam auf der Schlossteichinsel zu lachen. (09113 Chemnitz, Schloßteichstraße 20)
Mitmachen kann jeder der Lust zum Lachen hat. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Nächster Treff: 10.10.2017

2017

Chemnitzer Lachtreff

Durch regelmäßiges Lachtraining zu innerer Ruhe, Gelassenheit und mehr Lebensfreude finden. Stress abbauen und Platz für schöne Momente im Leben schaffen.


Wann?

03.08.2017, 17.08.2017, 31.08.2017
14.09.2017, 28.09.2017
12.10.2017
09.11.2017, 23.11.2017
07.12.2017, 21.12.2017 jeweils 17:45 - 18:45 Uhr

Wo?

Palmstraße. 17( Eingang im Hinterhof Hauptgebäude links) 09130 Chemnitz
Erstes OG in den Räumlichkeiten von "Kali Ma's Belly Dance & Healing" – DIE Tanzoase

Wieviel?

1 Lachstunde 8,50 €
5 Lachstunden 30,00 €
10 Lachstunden 50,00 €
Mehr Informationen

Kurse an der VHS im Wintersemester 2017 – Anmeldung Volkshochschule Chemnitz.


29.09.2017

01.12.2017

Lachyoga zum Kennenlernen
Freitag 17.00 - 19.30 Uhr
Mehr Informationen

Ausbildung zum/zur zertifizierten Lachyoga-Leiter/in nach Dr. Kataria (Level1)

25.11. bis 26.11.2017

Samstag 9.30 - 17.30 Uhr und Sonntag 9.00 - 16.30 Uhr

Wo?

Palmstraße. 17( Eingang im Hinterhof Hauptgebäude links) 09130 Chemnitz
Erstes OG in den Räumlichkeiten von "Kali Ma's Belly Dance & Healing" – DIE Tanzoase

Dieses 2-tägige Intensivtraining wird nach den Richtlinien von Dr.Madan Kataria durchgeführt und Sie erhalten nach erfolgreicher Beendigung des Seminares ein Abschlusszertifikat zum/zur zertifizierten Lachyoga Leiter/in (CLYL – Certified Laughter Yoga Leader) signiert von Dr.Madan Kataria. Dieses Zertifikat entspricht dem Modul 1 vom Europäischen Berufsverband für Lachyoga und Humortraining e. V. und ist für die weiteren Ausbildungen anerkannt.
Mehr Informationen

Bildungsprämie / Bildungsscheck

Sie können bis zu 50 % der Ausbildungsgebühr durch eine "Bildungsprämie" finanzieren und so den Eigenanteil erheblich reduzieren! Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.Der Bildungsscheck ist ein Fördermittel des Landes Sachsen. Andere Bundesländer bieten dies in ähnlicher Form an. Bitte erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrer VHS, der IHK und anderen Institutionen.

Nähere Informationen gibt es hier:
Bildungsprämie.
Bildungsscheck.


Zusätzlich biete ich auch noch viele weitere Angebote an, die ich nach Rücksprache auch gerne individuell für Sie zuschneiden kann – zum Beispiel:

Selbstverständlich können Sie die Dauer der o. g. Angebote unter e-Mail senden oder telefonisch unter 0177/6769646 mit mir abstimmen.